Training in den Sommerferien

Während der hessischen Sommerferien vom 19.07. bis 27.08.2021 findet unser AIKIDO Training (urlaubs-bedingt) nur eingeschränkt und nicht an allen Trainingsterminen statt.

Das Training erfolgt nach Absprache (Anmeldung über unsere Mailadresse info@takemusu-aiki-ruesselsheim.de).

An alle AIKIDOKA ohne Trainingsmöglichkeiten während der hessischen Sommerferien:

Während der Sommerferien bieten wir außerdem allen interessierten AIKIDOKA ein offenes/freies Training in unserem Dojo in Rüsselsheim an. Das Training erfolgt nach Absprache (Anmeldung über unsere Mailadresse info@takemusu-aiki-ruesselsheim.de).

Wir wünschen Euch erholsame Sommerferien und verbleiben mit sportlichem Gruß!!

Wiederaufnahme des traditionellen TAKEMUSU AIKIDO Trainings bei der TG Rüsselsheim…

Nach langer Zwangspause steigen wir wieder ein!!

Ab dieser Woche starten wir zu den bekannten Hallenzeiten unser traditionelles TAKEMUSU AIKIDO Training mit Tai Jutsu (Körpertechniken), unterstützt durch Buki Waza (Training mit Übungswaffen).

Das Training ist auf max. 10 Teilnehmer (Geimpfte/Genesene zählen nicht dazu) begrenzt.

Die Auflagen zur Beachtung der Hygieneregeln bestehen weiterhin in unveränderter Form. Beim Betreten und Verlassen der Sporthalle besteht Maskenpflicht. Bitte die Aushänge der TG Rüsselsheim im TG-Zentrum beachten.

An alle AIKIDO Gruppen ohne Trainingsmöglichkeiten am Sonntag:

Vorübergehend bieten wir sonntags für alle interessierten AIKIDOKA (verbands- und vereins-unabhängig) ein offenes Training zur Vertiefung von speziellen Techniken oder zur Vorbereitung auf Prüfungen an. Das Training erfolgt nach Absprache (Anmeldung über unsere Mailadresse info@takemusu-aiki-ruesselsheim.de).

Wir freuen uns auf die Wiederaufnahme unseres Trainings und verbleiben mit sportlichem Gruß!!

Ab sofort wieder Waffentraining (Buki Waza)

Wir freuen uns, ab sofort wieder unser Waffentraining (Buki Waza) durchzuführen.

Die Umsetzung erfolgt in 1:1 Unterweisungen (Sensei/Sempai : Deshi) unter Einhaltung der aktuellen Covid-19 Abstands- und Hygiene-Regeln.

Das Training findet nach Absprache zu den vereinbarten Trainingszeiten (dienstags und donnerstags) statt.

Anfänger-Training IWAMA AIKIDO

Wir nehmen ab sofort wieder Anfänger (Mindestalter 12 Jahre) in unserem IWAMA AIKIDO Training auf.

Bei Interesse bitte Anfrage an  unsere Mail Adresse info@takemusu-aiki-ruesselsheim.de. Oder einfach in unserem Training vorbeischauen und sich direkt einen Eindruck über unsere Kampfkunst IWAMA AIKIDO verschaffen.

Unsere Trainingszeiten in der großen Sporhalle im TG Zentrum sind wie folgt:

     Dienstag, 19.00 bis 21.00 Uhr
     Donnerstag, 20.00 bis 21.00 Uhr
     Sonntag, 10.00 bis 12.00 Uhr (nach Absprache)

Weitere Informationen gibt es auf unserer Homepage https://takemusu-aiki-ruesselsheim.de und auf Facebook unter Takemusu-Iwama-Aikido-Rüsselsheim.

Wir freuen uns über zahlreiche Interessenten und Anmeldungen…

Euer Team vom…

Takemusu (Iwama) Aiki Dojo Rüsselsheim

Wiederaufnahme des regulären AIKIDO Trainings

Die Landesregierung hat zum 15. Juni 2020 festgelegt, dass ab sofort wieder Kontaktsport unter Beachtung der Hygieneregeln mit bis zu zehn Personen durchgeführt werden darf.

Darüber hinaus dürfen für den Trainings- und Wettkampfbetrieb nun auch Umkleidekabinen und Duschen wieder genutzt werden.

Dies bedeutet für uns, dass wir ab sofort wieder unser AIKIDO Regeltraining mit Tai Jutsu (Körpertechniken) und Buki Waza (Waffentraining) mit bis zu zehn Personen zu den bekannten Trainingszeiten durchführen.

Die Auflagen zur Beachtung der Hygieneregeln bestehen weiterhin in unveränderter Form. D.h. beim Betreten und Verlassen der Sporthalle besteht Maskenpflicht. Die Benutzung der Umkleidekabinen und Duschen ist auf max. 4 Personen beschränkt (bitte die Aushänge der TG Rüsselsheim im TG-Zentrum beachten).

Wir freuen uns auf die Wiederaufnahme unseres Regeltrainings und verbleiben mit sportlichem Gruß!!

Wiederaufnahme des AIKIDO-Trainings

Am 17.05.2020 starten wir wieder mit unserem AIKIDO Training.

Die Wiederaufnahme erfolgt stufenweise vom autonomen Training bis hin zum Kleingruppentraining unter Berücksichtigung der sukzessiven Aufhebung der Einschränkungen des öffentlichen Lebens.

Das Training konzentriert sich b.a.w. auf das BUKI WAZA (Waffentechniken) mit Bokken (Schwert) und Jo (Stock). Wir beginnen mit Einzelübungen wie z.B. Suburi, sowie Bewegungsabläufe der Kata. Es gibt dabei keine Hilfestellungen mit Körperkontakt und alle Teilnehmer berücksichtigen die Einhaltung des Mindestabstands zum Trainings-Partner von 1,50 m.

Wir werden bei schönem Wetter bevorzugt im Freien trainieren, können aber bei Bedarf auch in die Halle gehen. Beim Training in der Halle ist darauf zu achten, dass beim Betreten und Verlassen der Halle, sowie beim Gang zur Toilette immer ein Gesichtsschutz zu tragen ist.

Die Umkleidekabinen und Duschen sind gesperrt, die Toiletten können unter Einhaltung der Desinfektions- und Hygieneregeln benutzt werden.

Zur Nachverfolgung werden in jedem Training die Teilnehmer dokumentiert.

Die Trainingseinheiten finden zu unseren regulären Zeiten dienstags von 19.00 h bis 21.00 h, sowie donnerstags von 20.00 h bis 22.00 h statt. Das Training am Sonntag erfolgt wie gehabt nach Absprache.

Wir freuen uns auf die Wiederaufnahme unseres Trainings und verbleiben mit sportlichem Gruß!!

Corona Update 16.03.2020

Hallo liebe Aikidoka,

aufgrund der behördlichen Anordnung bleibt das gesamte Vereinssportzentrum der TG Rüsselsheim b.a.w. geschlossen.

Wir haben daher entschieden, unser Aikido Training b.a.w. auszusetzen. Wir werden Euch über unsere Verteiler bzw. Social Media (Facebook) über die weitere Entwicklung informieren.

Das am 29.03.2020 geplante Austauschtraining ist ebenfalls abgesagt.

Vielen Dank für Euer Verständnis!!

Gemeinsames Austauschtraining in 2020

Einladung zum gemeinsamen Austauschtraining im Aiki-Dojo-Rüsselsheim

Liebe Aikidoka,

das Aiki-Dojo-Rüsselsheim lädt in diesem Jahr an 3 Sonntagen zum gemeinsamen Austauschtraining mit geselligem Beisammensein/Kochen und Essen im Anschluss ein.

Das Training ist offen für alle Aikidokas. Familienmitglieder der Teilnehmer (Partner, Partnerin, Kinder, Hund, Katze, Maus etc.) sind herzlich willkommen. Nicht nur zum mit Trainieren und/oder Zuschauen, sondern auch zum Mittendrin- und Dabeisein.

Nach dem Training treffen wir uns in unserem berüchtigten Basis-Lager neben der Sporthalle. Speisen und Getränke werden vom Aiki-Dojo Rüsselsheim gestellt (die Spendendose steht bereit).

Sollten die Termine mit Veranstaltungen und Terminen des Stützpunktes Schwickartshausen, unseren Senseis Ute und Mark van Meerendonk kollidieren, entfällt der Rüsselsheimer Termin oder es werden Ausweichtermine rechtzeitig bekannt gegeben.

Bei längeren Anreisen der Teilnehmer können Übernachtungsmöglichkeiten angeboten werden.

Hier die Sonntagstermine:

29. März, 28. Juni und 27. September 2020

Adresse: Johann-Sebastian-Bach-Straße 55

                 65428 Rüsselsheim am Main

Trainingsbeginn:    9:30 Uhr       Trainingsende         12 Uhr

Danach gemütliches Beisammensein mit Open End.

Teilnahmegebühr: 0€

Zwecks Planung (Essen, Getränke, Übernachtung) bitten wir um eine verbindliche Anmeldung bis spätestens 1 Woche  im Voraus. Anmeldungen bitte unter aikiwiesbaden@yahoo.de

Dojo-Cho

Friedel Schober

Jahresabschlusslehrgang im Takemusu Aiki Dojo der TG Rüsselsheim mit Mark van Meerendonk Sensei (7 Dan Aikikai / 5 Dan Mokuroku)

Der diesjährige Jahresabschlusslehrgang mit Mark van Meerendonk Sensei im Takemusu Aiki Dojo der TG Rüsselsheim (Abteilung AIKIDO) war ein voller Erfolg.

Mit insgesamt 17 Teilnehmern aus befreundeten Dojos, mit einer guten Mischung aus vielen erfahrenen Sempai, sowie Kyu-Graden, gestaltete sich das Training sehr anspruchsvoll und abwechslungsreich.

Ganz besonders gefreut haben wir uns über die Teilnahme der beiden Aikidoka vom DJK Samurai-Flörsheim (DAB), die mit Spaß und großem Interesse diesen Lehrgang bereicherten.  

Mark van Meerendonk Sensei hatte ein reichhaltiges Programm an Basis-Techniken, aber auch Variationen und ältere Technikversionen von Morihiro Saito Sensei mitgebracht.

Die jeweils zwei Trainingseinheiten am Samstag und Sonntag wurden mit Buki-Waza (Waffentechniken) auf Basis der Ken Suburi (Schwert) eingeleitet.

Im zweiten Teil wurde am Samstag das Kokyu Nage (Wurftechniken) vertieft und den Abschluss am Sonntag bildeten verschiedene Variationen im Ushiro-Waza (Angriffe von hinten).

Für das leibliche Wohl war ebenfalls gesorgt. In gemütlicher Ski-Hütten-Atmosphäre im „Basis-Lager“ der TG Rüsselsheim nutzten am Samstagabend einige Teilnehmer die Gelegenheit zum regen Gedankenaustausch mit Mark Sensei bei kulinarischen Genüssen (hausgemachte leckere Kürbis- und Gulasch-Suppe von Friedel Sensei) und selbst gebrautem Gerstensaft aus Kreiensen.

Ein rundum gelungener AIKIDO Lehrgang in der vorweihnachtlichen Zeit und als harmonischer Ausklang des Jahres 2019.

Jahresabschlusslehrgang des Takemusu Aiki Dojo Rüsselsheim mit Mark van Meerendonk

Mark van Meerendonk

Vorankündigung

Jahresabschlusslehrgang
des
Takemusu Aiki Dojo Rüsselsheim
mit
Mark van Meerendonk
7 Dan Aikikai / 5 Dan Mokuroku


Offizieller Vertreter des Takemusu Aikido für Deutschland
ernannt von
Morihiro Saito Sensei 1982

30.11.2019 – 01.12.2019

Samstag 30.11. 15:00 – 16:00 Uhr
16:30 – 17:30 Uhr
Sonntag 01.12. 09:30 – 10:30 Uhr
10:45 – 11:45 Uhr

Ute und Mark van Meerendonk praktizieren seit 1976/77 Aikido.
1981-1982 gingen sie für 15 Monate als Uchideshi (Hausschüler im Iwama Dojo).
1983-1984 nochmals für 9 Monate als Sotodeshi (ausserhalb des Dojo wohnend) nach Iwama.
Sie trainierten direkt unter Saito Sensei. Morihiro Saito, 9. Dan Aikikai, war seit 1946 Schüler und ständiger Wegbegleiter des Aikidobegründers Morihei Ueshiba. M. Saito wurde nach dem Tod und dem letzten Willen von O’Sensei als Hüter des Ibaraki- Aiki Shuren Dojo (Iwama Dojo), sowie des Aiki-Schreins vom Hombu Dojo Tokyo (Fam. Ueshiba, Besitzer des Iwama Dojo und Aiki-Schreins) eingesetzt. Seine Aufgabe sah er zeitlebens darin die Lehren O’Senseis unverfälscht, wie er es bei ihm gelernt hat, weiterzugeben.
Durch die Ausbildung bei Morihiro Saito verfügen sie über ein hohes fundiertes Wissen an Technikdetails, welche sich in ihren präzisen Technikausführungen widerspiegeln. Ute und Mark sind 7. Dan Aikikai und haben von Morihiro Saito alle 5 Mokuroku, die Lehrlizenzen für Aikido-Waffentechniken, erhalten. Sie wurden von Saito als Repräsentanten für Takemusu Aikido in Deutschland ernannt. Ab 1987 luden sie Saito Sensei mehrfach zu internationalen Lehrgängen nach Deutschland ein. Sie haben Takemusu Aikido in Deutschland gegründet und aufgebaut. Es haben sich viele, inzwischen eigenständige Dojos daraus entwickelt (s. BTAD).

Anmeldung bei:
Friedel Schober
Johann-Sebastian-Bach-Straße 55
65428 Rüsselsheim
Tel.: +49 160 97667005
Mail: info@takemusu-aiki-ruesselsheim.de

Veranstaltungsort:
Takemusu Aiki Dojo Rüsselsheim
Johann-Sebastian-Bach-Straße 55
65428 Rüsselsheim

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!!
Falls vorhanden bitte Bokken, Jo und Tanto mitbringen.
Teilnahme ab 6. Kyu.
Die Teilnahme am Seminar ist auf eigene Gefahr. Bitte selbst für ausreichenden Versicherungsschutz sorgen.

Übernachtung:
Es stehen begrenzte Plätze im Dojo zur Verfügung. Bitte hier bei der Anmeldung anfragen. Sonstige Übernachtungen bitte selbst buchen.